Pressebericht

Bilderbuchwerkstätten

 
 
Bilderbuchwerkstätten sind ca. 1- bis 2-stündige Veranstaltungen für Kinder im Grundschulalter. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht - neben den Kindern - ein ausgewähltes Bilderbuch. Zu diesem Bilderbuch, das zunächst vorgelesen wird, gibt es verschiedenartige weiterführende Angebote und Aktivitäten. Wichtig ist, den Kindern ein positives Leseerlebnis mit einem Buch zu vermitteln. Sie sollen Spaß an Büchern bekommen. In manchen Fällen dient das Buch auch als Medium zur Bearbeitung eines zentralen Themas.
 
   
 
 
 
Presseberichte zu

 
"Paul in Not" 
Stadtteil-Treff Riestestraße, Bad Salzuflen
April 2002
 
 
 

© 2002 - 2011 by Maja Grundmann-Paternoster, Bad Salzuflen